JR, 04.08.2012 11:11:00

Schöner Bildband um das Fernweh anzustacheln! Hie und da wünscht man sich mehr Infos, mehr Bilder,... denn durch die Fülle an verschiedenen Reiserouten sind die Informationen zu den einzelnen Routen recht knapp gehalten. Aber Lust auf die Fremde macht das auf jeden Fall!

Sie müssen sich anmelden um eine Bewertung schreiben zu können.
39,90*

Momentan nicht verfügbar***

Versandkostenfrei in Deutschland
» Mehr Informationen zu den Versandkosten

SHARE

Bildband Berühmte Reiserouten Lonely Planet

Lonely Planet Bildbände

Lieferbar: Momentan nicht verfügbar***
Format: PRINT
ISBN: 9783829715423
Verlag: Lonely Planet
Veröffentlicht: 12/2011
Seitenzahl: 312
Maße (B*L): 23.8 cm x 31.4 cm
Berühmte Reiserouten – Von der Nordwestpassage bis zur Route 66. Lonely Planet Bildband: Die 75 schönsten Routen zum Nachlesen und Nachreisen

Seit Tausenden von Jahren ist die Menschheit unterwegs – in Karawanen, auf Expeditionen, im Feldzug, auf der Flucht, beim Pilgern oder auf Handelsreisen. Die Gründe für einen Aufbruch in die Welt sind damals wie heute vielfältig: Neugier, Kontaktfreudigkeit, Abenteuerlust oder die Suche nach neuen, unentdeckten Winkeln. Das macht jede Reise einzigartig. Der Weg zum Ziel ist dabei oft genauso wichtig wie das Ziel selbst, führt er den Reisenden doch zu sich selbst und zu seinem Platz im Universum. Der Bildband Berühmte Reiserouten – Von der Nordwestpassage bis zur Route 66 von Lonely Planet widmet sich deshalb vorrangig den Wegen, auf denen Entdecker, Händler, Abenteurer oder Traveller unterwegs waren. Die 75 spannendsten werden in diesem opulenten Band vorgestellt – mit faszinierenden Bildern und Beschreibungen, die zum Nachreisen anregen.

James Cook war der erste Europäer, der Neuseeland und die Ostküste Australiens betrat, nachdem er mit einem umgebauten Kohlenschiff quer durch den Pazifischen Ozean nach Tahiti gesegelt war. Bei einer zweiten Pazifik-Reise erreichte er als erster Seefahrer den südlichen Polarkreis und setzte dem Menschheitstraum vom bewohnbaren Südpol ein jähes Ende. Er durchquerte das weite Meer von den Osterinseln nach Melanesien und vervollständigte das Bild des Pazifiks, indem er Dutzende Inseln kartierte. Captain James Cooks Heldentaten wurden von zahlreichen Nachfolgern bewundert und nachgeahmt. Zusammen mit Marco Polo und Magellan gilt er als einer der großen Entdecker der Menschheitsgeschichte per Schiff. Cooks Reiserouten gehören heute zu den am meisten befahrenen Strecken auf den Weltmeeren. Der Lonely Planet Bildband Berühmte Reiserouten zeigt Cooks und 74 weitere berühmte Strecken – thematisch zusammengestellt in den 8 Kapiteln ‚Über Land‘, ‚Per Bahn‘, ‚Forscher & Eroberer‘,‚Flüsse & Meere‘, ‚Alte Handelsstraßen‘,‚Literarische Reisen‘, ‚Roadmovies‘ sowie ‚Wander- und Pilgerrouten‘.

Berühmte Reiserouten ist kein Bildband im klassischen Sinne, vielmehr vereint er auf 312 großformatigen, reich bebilderten Seiten Geschichtsbuch, Dokumentation, Reportage und Reiseführer. Jede Route wird auf vier Seiten so spannend und interessant beschrieben, dass man jede am liebsten sofort nachreisen würde. Eine Karte zeigt den Streckenverlauf, weitere Informationen wie die besten Tipps im Umland sowie Daten und Fakten – etwa über die Länge der Reise, die durchquerten Länder sowie die beste Jahreszeit – ergänzen die Darstellung. Die Route des Darjeeling Himalayan Railway durch Indien beispielsweise beschreibt sehr anschaulich die abenteuerliche Fahrt in dem Zug, der seit 1999 zum Unesco Weltkulturerbe zählt. Er startet im quirligen Handelsknotenpunkt New Jalpaiguri und schlängelt sich dann auf schmalen, 610 Millimeter breiten Gleisen durch die Hügel von West-Bengalen hinauf zur idyllisch am Fuße des Himalaya gelegenen Gebirgsstation im schönen Darjeeling. So reizvoll die Fahrt nach Darjeeling ist, so beeindruckend ist das Ziel selbst, das mit dem 8598 Meter hohen Khangchendzonga, buddhistischen und hinduistischen Tempeln, Kolonialgebäuden sowie Botanischen Gärten aufwartet.

Viele Meilen geradeaus geht es dagegen auf der berühmten Route 66, die zu einer Zeitreise in die Vergangenheit Amerikas wird. Eine virtuelle Reise von Südarabien bis ans Mittelmeer erwartet den Leser bei der Beschreibung der historischen Weihrauchstraße, die den Spuren der Kamelkarawanen folgt. Auch der Patagonian Highway mit einem Streckennetz von unglaublichen 5000 Kilometern Länge vom Norden bis in den äußersten Süden Argentiniens wird in diesem prächtigen Bildband vorgestellt.

„Das Reisen, wie wir es meinen, wird nicht unbedingt durch Wagemut oder fehlenden Komfort definiert“, schreiben die Autoren in ihrer Einleitung. „Es kann durchaus auch in der Begegnung mit reiner Schönheit bestehen: mit den norwegischen Fjorden, den steil aufragenden ‚Drei Schluchten‘ am Yangtze, der unbeschreiblichen Magie des Kupfer-Canyon, dem Zauber großer Flüsse wie Nil, Mekong, Ganges und Amazonas.“ Allen Routen gemeinsam ist auf alle Fälle das Motto: Der Weg ist das Ziel.

Aus dem Inhalt:
- Über Land: Der Hippie Trail, Die Maya-Route
- Per Bahn: Der Glacier Express, Im Blue Train durch Südafrika
- Forscher & Eroberer: Marco Polos Entdeckungsreisen, Vasco da Gama und der Seeweg nach Indien
- Flüsse & Meere: Die Nordwest-Passage, Norwegens Fjorde, Der Mississippi und New Orleans
- Alte Handelsstraßen: Salzkarawanen in der Sahara, Die Baltische Bernsteinstraße
- Literarische Reisen: Mark Twains Amerika, In 80 Tagen um die Welt
- Roadmovies: Route 66, Ring of Kerry, Patagonia Highway
- Wander- und Pilgerrouten: Der Coast to Coast Walk, Der Hadsch

Lonely Planet Bildband: Berühmte Reiserouten – Von der Nordwestpassage bis zur Route 66
- 312 Seiten, 244 Abbildungen
- Format: 23,5 x 31 cm
- Hardcover mit Schutzumschlag
nach oben