Sie müssen sich anmelden um eine Bewertung schreiben zu können.
24,99*

Lieferzeit: 2-3 Tage**

Versandkostenfrei in Deutschland
» Mehr Informationen zu den Versandkosten

SHARE

Ecuador - Galápagos-Inseln DuMont Reise-Handbuch

DuMont Reise-Handbuch

Das ausführliche DuMont Reise-Handbuch beschreibt Ecuador und die Galápagos-Inseln flächendeckend, gegliedert nach Reiseregionen. Es legt einen deutlichen Schwerpunkt auf die besonders sehenswerten Städte und Landschaften. Mit Tipps und Adressen Ort für Ort, umfangreichen Hintergrundinformationen sowie einer Extra-Reisekarte.

Lieferbar: Lieferzeit: 2-3 Tage**
Format: PRINT
Autor(en): Peter Korneffel
ISBN: 9783770177974
Verlag: DuMont
Veröffentlicht: 12/2015
Seitenzahl: 456
Maße (B*L): 12.5 cm x 19.5 cm

Ecuador, d. h. Vielfalt – landschaftlich, ethnisch, kulturell: die hoch aufragende Bergwelt der Anden mit ihren Vulkanen, schneebedeckten Gipfeln, Páramo-Landschaften und Bergnebelwäldern; die von Flüssen durchzogenen Weiten des Regenwalds im Amazonasbecken mit ihren indigenen Völkern; die Strände und Dörfer entlang der Pazifikküste und deren Hinterland; Relikte der alten Sonnenkulturen und heute noch lebendige Kunsthandwerkstraditionen. Die zahlreichen Nationalparks und Naturschutzgebiete, ob in den Anden oder im Regenwald, faszinieren mit ihrer Flora und Fauna, nicht zuletzt der Galápagos-Archipel mit seiner Vielzahl endemischer Arten. Kein Wunder, dass Ecuador sein Profil als Reiseziel für Aktivsportler – etwa Bergsteiger, Kajakfahrer, Taucher – stetig weiterentwickelt. Doch auch die Städte des Landes, allen voran Quito mit seiner gut erhaltenen Altstadt, die Welterbestadt Cuenca oder Otavalo mit seinem berühmten Markt ziehen die Besucher in ihren Bann. Nicht zu vergessen sind die Menschen und deren große ethnische Vielfalt, die Ecuador so faszinierend machen.
Für die 3. Auflage des DuMont Reise-Handbuches war Autor Peter Korneffel wieder intensiv vor Ort unterwegs. Er beschreibt alle sehenswerten Regionen und Städte, wobei auch spannende Nebenstrecken nicht zu kurz kommen. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort hat Peter Korneffel ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften, etwa die herrliche Umgebung des Vulkans Pasochoa oder den Parque Nacional El Cajas. Viel Wissenswertes über Ecuador und die Galápagos- Inseln, über die Geschichte und Gegenwart – bis hin zu Themen wie Pressefreiheit oder Schutz des Nationalparks Yasuní – sowie den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.
Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra- Reisekarte im Maßstab 1:800.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 28 Citypläne, Wander- und Routenkarten.


Wissenswertes über Ecuador und die Galápagos-Inseln, Wissenswertes für die Reise, Kulinarisches Lexikon, Sprachführer, Quito und Umgebung, Nordanden mit Otavalo und Ibarra, die Straße der Vulkane, Guayaquil und Pazifikküste, der Regenwald, Galápagos-Inseln, 29 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte zu Ecuador und den Galápagos-Inseln im Maßstab 1:800.000.

Zu jeder Region »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort ausgewählte, mit einem Schlagwort bewertete, kommentierte Adressen mit Preisangaben. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Extra-Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Wanderungen und andere Aktivtouren mit Detailkarten. Ausführliche Landeskunde und aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Alltag.

Peter Korneffel ist Journalist für Umwelt-, Wirtschafts- und Reisethemen und hat acht Jahre in Ecuador gelebt. Seine Reportagen sind u. a. bei GEO, Mare, DIE ZEIT und Terra Mater erschienen. Seine ZEIT-Reise auf Humboldts Spuren durch Ecuador wurde von GEO Saison 2009 mit der Goldenen Palme ausgezeichnet.

nach oben